Pflegetips

05 September 2022
handdoeken

Wie kann ich am besten ein Handtuch waschen?

Lesen Sie unsere Tipps unten:

  • In einer vollen Waschmaschine
  • Farbe für Farbe und ohne Essig
  • Temperatur: 40 Grad ist okay!

In einer vollen Waschmaschine

Waschen Sie die Handtücher in einer vollen Waschmaschine. Auf diese Weise sparen Sie nicht nur Wasser und Energie, sondern das Handtuch fusselt auch weniger und nutzt sich weniger schnell ab. Verwenden Sie nicht zu viel Waschmittel oder Weichspüler. Weichspüler bildet eine Schicht auf dem Handtuch, die die Saugfähigkeit verringert.

Farbe mit Farbe und kein Essig

Waschen Sie ähnliche Farben immer zusammen. Wenn das Handtuch sehr schmutzig ist, können Sie es bei 60° waschen, aber auch 40° sind völlig in Ordnung. Auf diese Weise bleiben die Handtücher länger weich und die Farben bleiben schöner.

 

Mit den neuen Techniken, die Clarysse anwendet, bleibt die Farbe im Handtuch und die Zugabe von Essig ist nicht notwendig.

Temperatur und Trocknung

Waschen Sie unsere Handtücher vor Gebrauch bei einer niedrigen Temperatur von bis zu 40° C. Auf diese Weise kann das Handtuch das Wasser besser aufnehmen und seine optimalen Trocknungseigenschaften erreichen. Waschen Sie dunkle Farben separat.

Trocknen Sie die Handtücher bei niedriger Temperatur im Trockner oder hängen Sie sie draußen zum Trocknen auf. So erreichen Sie eine optimale Weichheit.

clarysse serviettes

Keine losen Fäden abschneiden

Aufgrund unserer automatischen Verarbeitung ist es möglich, dass einige lose Fäden an den Enden des Saumes hängen. Schneiden Sie diese nicht ab, sonst kann sich der Saum lösen. Sie schrumpfen nach dem Waschen automatisch.